Sicherheitsvorkehrungen am Hansaplatz wirksam kontrollieren

Gepostet am 28. Oktober 2018

24.10.2018 – Zur möglichen Verschärfung der Sicherheitsvorkehrungen am Hansaplatz erklärt der Wahlkreisabgeordnete der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Ewald Aukes:

„Mit der Prüfung eines Glasflaschenverbots für den Hansaplatz ist der Innensenator auf dem richtigen Weg. Es gehört zu einer Reihe von Maßnahmen, die wir bereits vorgeschlagen haben, um die Situation am Hansaplatz für Anwohner, Gastronomie und Touristen zu verbessern. Unser Antrag hierzu wird demnächst im Innenausschuss der Bürgerschaft beraten. Alle Maßnahmen bringen jedoch nichts, wenn deren Einhaltung nicht kontrolliert wird. Außerdem bedarf es eines nachhaltigen Konzepts, um die Begehung von Straftaten zu reduzieren. Der von uns vorgeschlagene Ideenwettbewerb könnte zu einer verbesserten Lebensqualität im Bezirk Mitte beitragen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.